Press

Im Spiegel der Presse: unsere Bauten und Kreationen als auch unsere Auffassung fanden schon Beachtung im Deutschen Architektenblatt, der Berliner Zeitung oder der Deutschen Bauernzeitung. Unser allererster Bau wurde sogar im Fernsehen gezeigt.

In the mirror of the press: our buildings and creations as well as our conception found already attention in the Architektenblatt, the Berliner Zeitung or the Deutschen Bauernzeitung newspaper. Our very first building was even shown on television.

 

Presse Collage

 

Die Presse urteilte in den letzten 20 Jahren so: „Die Kinder nennen ihn unseren Architekten"   „Bemerkenswerte visionäre Vorstellungen"   „Baukunst und Poesie verbinden"   „Museum im futuristischen Bau"   „...futuristische Bau, der das Dorfbild bereichert"   „... futuristische Gestaltung"   „Diese Fassade braucht schon Mut"   „der Architekt ... ist besessen"   „Sporthallen-Experiment gelungen"   „Traumobjekte zum Greifen nah"   „Gläsern und preisverdächtig"   „Wir können auch anders"   „unkonventioneller ACD Entwurf"   „Würfel, Irrgarten, Skulptur"   „... Landrat ... erkannte auf den ersten Blick die Handschrift des Architekten"   „Hörsaal für die Grundschule"   „Mehr Skulptur als Zweckbau"   „Architekt Alexander Scholz: Wichtig sind Bildung und weites Denken"   „Kräftige Farben und moderne Materialen"   „Turnhalle vermittelt pure Lebenslust"   „Turnhallen Experiment gelungen"   „Fröhlich sprudelndes Leben in der KITA"   „Architekt macht ziemlich coole Sachen im Dorf"   „Eine Sache des Herzens"   „Ein Architekt lebt seine Träume"   „Schwebend über die Oder"


Unser Bau für die Gedenkstätte für Albrecht Daniel Thaer: Wo die Landwirtschaft erfunden wurde (MOZ).

MOZ Thaer

 

Über unseren Bauherren Johannes Lübbering: Johannes ist der Erhalt der beiden Fachwerkhäuser des Dammmeisterensembles in Zollbrücke zu verdanken. Wir hatten nie einen generöseren und zugleich kritischeren Bauherrn. Das Oderbruch steht in seiner tiefen und zugleich demütigen Schuld.

Lübbering

 

Meine Mutter zeigte mir diesen Zeitungsartikel zum 40. Firmenjubiläum der Tischlerei Tornow. Ich möchte gern ihm und allen Handwerkern gerade in diesen, neuen Zeiten stellvertretend gratulieren. Wie Hans-Georg Tornow, in dessen Werkstatt ich schon als Kind stöberte und mit dem mich viele, viele gemeinsame Projekte verbinden, möchte ich Menschen wie Hardy Baskiro, Hans-Ulrich Müller, Ingrid Trommer, Thomas Riemann, Veit Templin, André Seele, René Eisenmenger, Hendrik Barth, Andreas Frede, Ralf Mechelke und und und und sagen, dass unser Werk als Designer und unsere Gesellschaft ohne sie nichts mehr wert ist. Was werden mal unsere Söhne und Töchter machen: youtube, IT, Verwaltungsangestellte, Staatsbedienstete? ... ich hoffe auf Bäcker, Tischler, Zimmerleute, Maurer und Stuckateure und so weiter ...

MOZ Tischlerei Tornau

 

Tag der Architektur 2020/2021: Wir durften 2021 zwei Projekte präsentieren. Einmal das Haus von Frau Katharina Manohr und zum anderen den neuen Bürokomplex mit Hofladen und Café sowie Veranstaltungssaal der Hemme Milch in Schmargendorf / aus MOZ, Deutsches Architektenblatt und Katalog zum Tag der Architektur

MOZ Grumsin

 

TdA 2020

 

TdA 2021 1

 

TdA 2021_2

 

Menu